Psychiatrisches Pflegeheim Broockmann
Psychiatrisches Pflegeheim Broockmann

Die Geschichte unseres Hauses

Das psychiatrische Pflegeheim Broockmann blickt auf eine lange Tradition zurück. Verfolgen Sie die wichtigsten Entwicklungsschritte unserer Einrichtung.

1967

Gründung des Betriebes von Hermann und Dorothea Krause mit 6 Pflegeplätzen. Firmensitz ist Henstedt-Ulzburg, Ortsteil Rhen.

 

1968

Tod von Hermann Krause.

 

1973

Umzug des Betriebes nach Quickborn, Ortsteil Heide in einen Neubau mit 8 Pflegeplätzen.

Heirat von Dorothea Krause und Änderung des Names in "Psychiatrisches Pflegeheim Dorothea Broockmann".

 

1993

Erweiterung des Pflegebereichs auf 11 Plätze.

 

2003

Renovierung unseres Pflegebereichs im Erdgeschoss.

 

2008

Übernahme des Pflegeheims durch Tochter und Schwiegersohn Karen und Thorsten Steffen. Änderung des Names in "Psychiatisches Pflegeheim Broockmann".

 

2011

Renovierung des Hauses.

 

2014

Sanierung des Hauses: Neue Fenster, Giebelverkleidung Schiefer

 

2015

Neugestaltung der Aussenanlage.

Neugestaltung des vorderen Gemeinschaftsraumes.

 

2016

Renovierung des Kellerschosses mit den Lagerräumen und dem Wäschebereich.

 

2017

Neugestaltung des hinteren Gemeinschaftsraumes.

 

So finden Sie uns

Anschrift

Psychiatrisches Pflegeheim Broockmann

Kampmoorstr. 28a

25451 Quickborn

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Telefon: +49 4106 73152

oder      +49 4127 7943018

kontakt@ph-broockmann.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychiatrisches Pflegeheim Broockmann